Feuerwehr Buchloe
 
Freiwillige Feuerwehr

der Stadt Buchloe
Start Aktuelles Über uns Fahrzeuge Geräte Einsätze Jugend Infos Sonstiges


Übersicht

Einsätze 2018

Einsätze 2017

Einsätze 2016

Einsätze 2015

Einsätze 2014

Einsätze 2013

Einsatzstatistik

Warum Einsatzfotos?
 


Verkehrsunfall




Datum:   16.12.2014 Alarmierung:   Gesamtalarm, Führungstrupp, Führung
Uhrzeit:   17:22 Einsatzende:   19:45 Uhr
Einsatzart:   THL VU Einsatzort:   A96, Fahrtrichtung Lindau, Höhe Türkheim
Mannschaft:   33 Mann Weitere Feuerwehren:   FF Türkheim
FF Landsberg am Lech
Fahrzeuge:

 

 
Kreisbrandinspektion: KBR, KBI
FF Buchloe: MZF, LF 16/12, HLF 16/12, LF-KatS + VSA, RW2
FF Türkheim: MTW, LF 16/12, HLF 20/16, LF 8/6 + VSA
FF Landsberg am Lech: KdoW, HLF 20/16

Bericht:

 

  Aus noch ungeklärter Ursache ereignete sich auf Höhe der Anschlusstelle Türkheim/Bad Wörishofen ein Verkehrsunfall mit fünf PKW.

Von der ILS Donau-Iller wurde wegen der zunächst unklaren Lage der Rüstzug der FF Buchloe und die Feuerwehren Türkheim und Landsberg/Lech angefordert.
Vor Ort war keine Person in ihrem Fahrzeug eingeklemmt. Der Rettungsdienst war bereits vor der Feuerwehr an der Einsatzstelle und versorgete die Verletzten. Der Buchloer Führungstrupp unterstützte mit dem MZF den Einsatzeleiter und Unterallgäuer KBR Gaum.
Die Einsatzstelle wurde großflächig ausgeleuchtet. Die FF Türkheim und Buchloe leiten, wegen des bereits 6km langen Rückstaus, den Verkehr in Buchloe-West aus.

Nach über zwei Stunden konnte die Feuerwehr Buchloe wieder einrücken.


Als äußerst komliziert gestaltete sich die Anfahrt der Einsatzkräfte über die Autobahn. Einige Verkehrsteilnehmer konnten erst durch ausgestiegene Einsatzkräfte überzeugt werden, eine für LKW ausreichend große Rettungsgasse zu bilden.
Bilder:    



Home   |   Seitenübersicht   |   Kontakt   |   Impressum

Freiwillige Feuerwehr der Stadt Buchloe • 2013