Feuerwehr Buchloe
 
Freiwillige Feuerwehr

der Stadt Buchloe
Start Aktuelles Über uns Fahrzeuge Geräte Einsätze Jugend Infos Sonstiges


Übersicht

Einsätze 2018

Einsätze 2017

Einsätze 2016

Einsätze 2015

Einsätze 2014

Einsätze 2013

Einsatzstatistik

Warum Einsatzfotos?
 


Brand in Recyclingbetrieb




Datum:   15.06.2015 Alarmierung:   01:14 Uhr: Gruppe 1, Führung
01:20 Uhr: Gruppe 2, Führung
01:35 Uhr: Gesamtalarm, Führung
Uhrzeit:   01:14 Einsatzende:   05:00 Uhr
Einsatzart:   Brand mittel Einsatzort:   Winkeläckerstraße, Buchloe
Mannschaft:   48 Mann Weitere Feuerwehren:   FF Lindenberg
Fahrzeuge:

 

 
Kreisbrandinspektion: KBI, KBM
FF Buchloe: MZF, MTW, DLK 23/12, LF 16/12, LF-KatS, HLF 16/12, RW + MZA
FF Lindenberg: TSF + Schlauchanhänger

Bericht:

 

  Dier Feuerwehren Lindenberg und Buchloe wurden um kurz nach ein Uhr nachts, zu einem Kleinbrand in einem Recyclingbetrieb in das Buchloer Gewerbegebiet alarmiert.

Aufgrund der Örtlichkeit und der vorhandenen Brandlast entschloss sich die Einsatzleitung schnell weitere Kräfte aus Buchloe nachzufordern und Gesamtalarm auszulösen.
Der Brand eines Müllhaufens, konnte mit einem massiven Schaummitteleinsatz (u.a. CAFS) von rund 600 Litern bekämpft werden. Zum Einsatz kamen mehrere Trupps unter PA sowie das Wenderohr der Drehleiter und 2 C-Rohre.
Zur effektiveren Brandbekämpfung, trugen zwei Bagger das Brandgut nach und nach ab.

Die Wasserversorgung wurde über einen Hydranten und eine 500 Meter lange Schlauchleitung aus einem nahegelegenen Weiher sichergestellt.
Vorsorglich wurde die Deutsche Bahn über die, in den unmittelbar angrenzenden Gleisbereich der Strecke Buchloe-Memmingen ziehende starke Rauchentwicklung informiert.

Die Feuerwehren Lindenberg und Buchloe waren mit knapp 50 Mann rund vier Stunden im Einsatz. Ein RTW sicherte die Einsatzkräfte in medizinischer Hinsicht ab.
Bilder:    



Home   |   Seitenübersicht   |   Kontakt   |   Impressum

Freiwillige Feuerwehr der Stadt Buchloe • 2013