Feuerwehr Buchloe
 
Freiwillige Feuerwehr

der Stadt Buchloe
Start Aktuelles Über uns Fahrzeuge Geräte Einsätze Jugend Infos Sonstiges


Übersicht

Persönliche Schutzkleidung

Besondere Schutzkleidung

Atemschutz

Rollwagen Öl

Rollwagen Wasser

Rollwagen Bahn

Feuerwehrfunk

Atemschutz-
überwachung

Hydranten

Wärmebildkamera

Belüftungsgeräte

Wasserfürende
Armaturen

Sprungretter

Gasspürkoffer

Rettungsrucksack

hydraulische
Rettungsgeräte

Hebekissen

Stab Fast
 


Persönliche Schutzkleidung




Der Schutzanzug eines Feuerwehrmannes besteht aus einer Latzhose, welche im Grunde nur Schutz vor Verschmutzung der darunter angezogenen privaten Kleidung bietet.
Für die ca. 60 Atemschutzgeräteträger wurden zusätzlich spezielle Überhosen angeschafft, die einen besseren Schutz gegen Hitze und Feuer im u.a. Innenangriff bieten.

Die Jacke, die fünf Minuten 250 Grad (bei einem Zimmerbrand) oder 10 Sekunden 800 Grad (bei einer Durchzündung von Rauchgasen) aushalten muss, wird auch als Warnkleidung bei Verkehrsunfällen getragen.
In diesen Jacken ist auch eine Rettungsschlaufe integriert, womit sich bspw. ein Atemschutztrupp aus dem 2. Stock abseilen kann, ohne erst einen Rettungsknoten anlegen zu müssen.

Neben dem Helm mit Visier bieten Handschuhe und Stiefel zusätzliche Sicherheit.



2010 wurden für die gesamte aktive Mannschaft diese neuen gelben Schutzanzüge beschafft. Sie erfüllen die DIN-Norm EN 471 Klasse 2 und sind somit - im Gegensatz zu den früheren dunkelblauen Jacken - uneingeschränkt für den Straßenverkehr zugelassen.
Durch die deutlich bessere Sichtbarkeit, erhöht sich auch die Sicherheit der Einsatzkräfte.






















Home   |   Seitenübersicht   |   Kontakt   |   Impressum

Freiwillige Feuerwehr der Stadt Buchloe • 2013