Feuerwehr Buchloe
 
Freiwillige Feuerwehr

der Stadt Buchloe
Start Aktuelles Über uns Fahrzeuge Geräte Einsätze Jugend Infos Sonstiges


Übersicht

Wetterwarnungen

Insekten

Rettungsgasse

Rettungskarten

Grillen

Notruf

Alarmierung

Dachaufsetzer

Brandgefahr zu
Weihnachten

Feuerwerkskörper

Feuerlöscher

Fettbrand

Brandschaden

Rauchmelder
 


Bildung einer Rettungsgasse




Stau auf der Autobahn: Bilden Sie eine Rettungsgasse!

Stau auf der Autobahn. Ein Unfall mit mehreren PKW. Jetzt sollten Sie daran denken eine Rettungsgasse zu bilden. Rettungsfahrzeuge wie Krankenwagen, Löschfahrzeuge oder Streifenwagen müssen jetzt so schnell wie möglich zur Unfallstelle.

Nicht selten ist der Anfahrtsweg durch mehrere Kilometer aufgestauten Verkehr sehr schwierig. Autofahrer bilden keine oder nur eine zu enge Rettungsgasse für die Einsatzgroßfahrzeuge von Feuerwehr und Rettungsdienst. Auch keine Seltenheit auf deutschen Autobahnen, sind Verkehrsteilnehmer, die es „sehr eilig“ haben und sich vor oder hinter den Rettungsfahrzeugen durch die bereits gebildete Rettungsgasse bis zur Unfallstelle vortasten, um dann zu merken, dass ein Durchkommen nicht möglich ist. Dies hat zur Folge, dass den nachrückenden Einsatzfahrzeugen die Zufahrt zu den verunfallten Personen versperrt und die notwendige Hilfeleistung verzögert wird.

Deshalb bilden Sie, bitte sobald sich auf Schnellstraßen ein Stau bildet, eine Rettungsgasse bzw. lassen Sie so viel Abstand zum vorausfahrenden Fahrzeug, dass Sie noch Platz haben, ohne langes rangieren, eine Rettungsgasse zu bilden.

Das kann Leben retten!
Die Person, die im PKW eingeklemmt ist dankt es Ihnen, wenn so schnell wie möglich Hilfe kommt!


Bilden einer Rettungsgasse:



Weitere Infos finden Sie im Flyer des ADAC.



Home   |   Seitenübersicht   |   Kontakt   |   Impressum

Freiwillige Feuerwehr der Stadt Buchloe • 2013